Einheitlich und Wiedererkennung

Die Seite fanfiktion.de gab mir Anlass zu einigen neuen Veränderungen. Denn sie waren gerade mit den Usern in einer Diskussion über ihr neues Logo.


Nachdem deren Maskottchen zwar süß war und als solches akzeptiert wurde, äußerten sich aber dennoch ausreichend User darüber, es bestehe optisch rein gar keine Verbindung zu fanfiktion.de.  Ich teilte diese Ansicht eben Falls.


Ein Logo muss die Seite repräsentieren können. Ganz wichtig ist dabei, dass man das Bild auf Anhieb mit der Seite assozieren kann. Es muss also eine Wiedererkennung vorhanden sein und dabei spielen nicht nur Farben und gleiche Schriftarten eine Rolle. 


Zur selben Zeit war mir deutlich geworden, was ich insgeheim schon längst wusste: ich hatte mein Maskottchen auch als Logo verwendet. Das ist grundsätzlich nicht verkehrt! Meines war auf Grund seines Stiles auch durch aus mit meiner Website kompatibel. 

 

Dennoch entschied ich mich ein neues Logo zu erschaffen. Hierfür hatte ich bereits seit einiger Zeit eine Idee im Kopf. Mit diesem gestalteten sich dann auch andere Website-Elemente wie von selbst. Nach und nach machte ich mich dann an die Umsetzung.

 

In der diesjährigen Ausgabe:

 

  • Social Buttons
  • Logos 
  • Favicons
  • Banner
  • Corporate Design

Wie sind eure ersten Eindrücke zu den neuen Bildern?

Sharpie wurde nun von seine Aufgabe Modell für das Logo zu stehen abgelöst. Doch er wird mir weiterhin Unterstützung bieten. Seine Aufgabe mir neue Fans anzulächeln oder die Leute hier durch die Website zu begleiten wird erhalten bleiben. Er spiegelt nach wie vor ein sehr wichtiges Symbol für das Projekt Meine Welt ist Manga.

 

Damit es auch zu keiner all zu starken Veränderung kam, hat er noch immer seinen Auftritt im Banner. Er steht nun nicht mehr im Vordergrund. Das alte Logo findet ihr ab jetzt auf seiner Profilseite Sharpie oder in der Galerie: "Digitales".



Die neuen Elemente

Zu guter Letzt möchte ich noch einige Worte über die neuen Elemente meiner Website und deren anderer Seiten widmen. 

Im zentralen Mittelpunkt stand eindeutig das neue Logo für die Hauptseite. Das ist diese auf der du dich gerade befindest und diesen Beitrag liest. Seit geraumer Zeit stand für mich auch fest, dass ich das Logo für die Seite meiner Fotografien eben Falls neu auflegen würde. Und auch der Blog mit meinen Geschichten bedurfte dringend ein richtiges Logo aus eigener Hand. Der Stift und die Kamera symbolisieren hervorragend die Themen der entsprechenden Internetseite und zusammen mit der Weltkugel aus dem zentralen Logo ist klar, dass alle drei dem selben Projekt angehören. Bei letzteren habe ich mich ganz gemäß nach der Formel = Meine Welt ist Manga, inspirieren lassen und mich stark auf Corporate Design (Einheitliches Erscheinungsbild) konzentriert. Mir war das an der Stelle sehr wichtig. 

 

Nachdem die standen gab es für die jimdo-Page und den Blog noch ein entsprechendes Favicon. Das sind die kleinen Miniaturbilder oben im Tab.

 

Anschließend lief alles wie von selbst. Es musste ein neuer Banner her und auch der war schnell kreiert und umgesetzt. Weil der Blog noch immer sehr spärlich aussah und ich den Effekt "Das gehört zu Meine Welt ist Manga" auch daran weiter verstärken wollte, bekam er selbigen Banner wie von dieser Website nur mit ein paar kleinen Abwandlungen. 

 

Eben Falls mir schon lange ein Dorn im Auge, waren meine Social Buttons,. Diese hatte ich zwar zwischen zeitlich von viereckig auf Rund verändert doch das genügte mir nicht. Stattdessen machte ich mir dieses Mal meine ganz Eigenen. Das Farbklecks-Design unterstreicht das Künstlerische dieses Projektes und stellt mich sehr zufrieden. Für die Position mussten auch Abwandlungen von byzumen´s Geschichten und Moment´s byzumen Logos her, da die Originalen für solche kleine Darstellungen zu umfangreich waren.

 

Offen steht nun nur noch ein neues Cover/Titelbild für die Sozialen Netzwerke. Doch das bedarf noch einige Überlegungen und viel Zeit. Das Jahr ist jedoch sehr lang und ich denke bis dahin zieren ein paar Neue das längst.

 

Aktualisiert ist soweit alles. Besonders Jappy raubte mir da einiges an Zeit. 

 

Nach so vielen Zeilen hab ich nochmal das Verlangen euch zu Fragen was ihr von all dem haltet. Findet ihr das neue Logo entsprechender?