Änderungen vom Blog

Die letzte Zeit habe ich einiges auf byzumen's Geschichten geändert. Warum und was genau alles neu ist möchte ich euch mit diesem Beitrag bis ins Detail berichten.


Hintergrundinfo:

Geschichten schreiben zählt zu einen meiner Hobbies. Es handelt sich hier um Fanfiktions zu bekannten Dingen oder gerne auch mal etwas aus meinen Fantasien. Dabei ziehe ich Kurzgeschichten und Erzählungen am liebsten vor. Wer hier also Romane erwartet wird leider enttäuscht. Dafür sind alle bisher veröffentlichten Geschichten abgeschlossen.


Alles auf einen Überblick

Ursprünglich waren auf dem byzumensgeschichten.blogspot.com  (auf das folgende Bild klicken um zur aktuellen Adresse zu gelangen) acht Geschichten zu zählen. "Ultimatives Festival" habe ich entfernt, da sie nicht abgeschlossen war und ich mich auch in naher Zukunft erst mal nicht an ihr schreiben sehe.

 

Jetzt aber mal zu den wirklich großen und nützlichen Änderungen. Hier alle samt in einer schönen ÜBERSICHT. Nähere Erläuterungen finden dann darunter statt.


* Einheitliches Erscheinungsbild, Wiedererkennung

Ein paar kleine Erläuterungen an der Stelle noch zu vereinzelten Punkten:

Die Idee meine Geschichten als PDF Dateien zu erstellen und dann entsprechend zu gestalten war nicht von Anfang an da. Eher dachte ich an eine Verlegung vom Blog zu einer Website oder einem anderen Blog. Der Anlass hierfür war das Problem mit längeren Geschichten und die Unterteilung der Kapitel um es für die Leser angenehmer zu machen. 

 

Zugegeben: Das Problem besteht noch immer. Die PDF's sind leider auch noch sehr mangelhaft. Ich werde weiterhin an eine Perfektion arbeiten. Mir war erst mal wichtig sie alle wieder online zu haben, nachdem ich sie sowohl vom Blog als auch bei Animexx komplett entfernt habe (die Geschichte selbst - nicht deren angelegte "Akte" für Beschreibung, Genre und Art). Es besteht also wieder eine gewisse Basis, mit der ich nun bequemer weiter ausbauen kann. 

 

So bin ich noch nicht ganz zufrieden mit dem Satz & Layout der Dateien, der einfachen Formatierung an der man eventuell auch noch was machen könnte und natürlich der Interaktivität. Obwohl es mit meinem Reader offline am PC mit dem verlinkten Inhaltsverzeichnis funktioniert, scheint etwas für das Web nicht optimiert oder der Reader einiger Dienste unterstützt das nicht.

 

Wer da Rat wissen sollte den bitte ich gerne mir das sofort mitzuteilen! 

 

Zu der Sache mit den Labels und dem Verzeichnis bleibt nur zu sagen, dass ich hierfür wieder zu den Grundstein vom Blog und der gedachten Funktion zurück gegangen bin. Zudem habe ich ein paar Schönheitsfehler bezüglich der mobilen Version nachträglich verbessert. 

 

Für alle weiteren Fragen stehen euch dir Kommentarfelder zur Verfügung, die auch als Gast genutzt werden können. Es ist also keine Registration notwendig. 

 

Eine kurze Zusammenfassung findet ihr auch wieder einmal unter:
Chronik-2015 (für den schnellen Blick)

 

 

FORTSETZUNG FOLGT ....


(Es gibt noch einen weiteren Schwerpunkt der zu viel Zeilen mehr beansprucht und das euch beim Lesen schließlich nur noch langweilen würde, weil der Beitrag nie enden scheinen mag. Daher teile ich an der Stelle die beiden und erlöse euch hier erst ein mal.).