Mein Regenbogen-Einhorn-Schaf

Pony war gestern. Ab heute ist es Schaf! Aus der Rubrik Regenbogen-Einhorn habe ich mir einfach mein ganz eigenes Märchenschaf geschaffen. Seht selbst:

Mein Regen-Bogen-Einhorn-Schaf

Für eine "Rundum-Sicht" bitte auf das große Foto klicken!

Könnte nicht kitschiger und mädchenhafter sein, oder? Ich gab mir alle Mühe möglichst viel von dieser Ladung einwirken zu lassen. Doch verurteilt dieses wundersame Wesen nicht gleich wegen seiner äußeren Erscheinung! Schließlich kommt es wie die Einhörner aus dem sagenumwobenen Zauberwelt. Somit gehört es auch den Fabel- und Märchenwesen an, die darin inne wohnen. Sehr wahrscheinlich, dass dieses Schaf auch besondere Kräfte beherbergt.


Materialien: Mit der Figur haben wir die Basis. Dazu waren gleich noch die drei Grundfarben sowie ein mickriger Pinsel. Zusätzlich habe ich mir angeschafft: Basteldraht, Glitter, Filzwolle und Feder. Ein Marker kam ebene so zum Einsatz.

 

Beschreibung: Zuerst habe ich die Figur bemalt. Dafür habe ich die drei Farben nach und nach auf die Wollflächen aufgetupft. Die Hufen bekamen ein mittleres Grau, die Nase ein zartes Grau und das innere der Ohren ein hellgrau. Diese drei Farben habe habe ich mir mit einem separaten Tuschkasten zusammen gemischt. Der Body wurde mit durchsichtigen Bastelkleber eingeschmiert und dann mit neutralen Glitter übersät. Anschließend kamen die externen Sachen. Damit gemeint ist das Horn und die Flügel. Das Horn, bestehend aus weißer Filzwolle, wurde mit einem silbernen Draht spiralförmig gebunden. Die Flügel sind eine weiße Feder in zwei geteilt. Nachdem ich im Gesicht den Mund nachgezogen habe und dem Kopf Punkt-Augen mit dem schwarzen Marker verpasste, setzte ich an der rechte Wange noch ein silbernes Sternchen als i-Tüpfelchen. Alles zusammengefügt und fertiggestellt ergibt das mein Regenbogen-Einhorn-Schaf :)

 

Fazit: Den Draht um das Horn zu binden war das Schwierigste. Die Flügel haben mir von der Haftung her die meisten Probleme bereitet. Das Bemalen war einfacher wie erst von mir eingeschätzt. Anfänglich fand ich die Farben zu stark, aber jetzt denke ich sind sie genau richtig. Es weist alles Mögliche an Kitsch auf und entspricht genau meinen Vorstellungen. Vielleicht hat es etwas zu viel an sich. Aber noch finde ich es in Ordnung.


Das Regenbogen-Einhorn-Schaf von Kopf bis Fuß im Detail. Die Fotos sind vergrößerbar. Einfach auf das jeweilige Bild klicken!

Wie komme ich aber überhaupt auf so eine Idee? Es gab einen riesen Hype um das Regenbogen-Einhorn-Pony. Zwar ist der schon wieder etwas um, aber neulich dachte ich mir: statt ein solches Pony hätte ich einfach lieber ein Schaf. 

Schließlich habe ich angefangen eins auf Papier zu entwerfen bzw. bereits eine Vorstellung davon auf Papier festzuhalten. Allerdings war da dann dieser Werbeprospekt mit diese "Figur zum Bemalen Set" ... Das kam mir alles sehr gelegen. Ich musste meine verrückte Idee nur noch umsetzen :D

Seit ihr Rainbow? Und unabhängig davon ob es mehr was für Mädchen ist, wie findet ihr die Idee und dessen Umsetzung dieses Produkts? 

Ich bin wie immer sehr gespannt auf eure Meinungen! Schreibt sie mir in die dafür vorgesehenen Kommentarfelder. Vielen lieben Dank.