Blockierende Mauer

Die Zeit läuft, aber ich scheine trotzdem im Moment ziemlich auf der Stelle zu stehen. Obwohl ich so viele Projekte habe, ist keines weit genug bzw. vollendet um einer Veröffentlichung gerecht zu werden. Es ist kein Vorwärts kommen und man dreht sich manchmal nur im Kreis bei dem Versuch es anzugehen. Das ist so frustrierend! Dann meint man etwas in der Hand zu haben, das ausreicht aber irgendwie fehlt es dann doch an etwas. Das ist wirklich nervig. 

 

Mir geht das zum Beispiel so, wenn ich zwar ein Bild habe aber nicht weis, was ich dazu groß schreiben soll. Oder ich hab eine Geschichte, die aber nochmal überarbeitet werden muss, gezeichnete Motive, denen aber noch Farbe oder Werke denen noch das Wasserzeichen fehlt. Da ich auf meiner Website auf Abwechslung Wert lege, passt vielleicht auch grade nicht das was ich mir ausgesucht habe, weil es sich im Blog durch bestimmte Kriterien "wiederholen" würde. Fehlende Lust oder keine Zeit sind nur zwei weitere Probleme die es nicht vereinfachen. Es ist ein ewiges Hin und Herschwanken bei dem ich mich häufig nicht weis zu entscheiden. 

 

Nur ich bin absolut kein Freund davon, Dinge zu veröffentlichen, die meines anscheinen nach noch unfertig sind. Sei es, weil es Ihnen noch an etwas fehlt oder sie als Ergebnis mir meiner Zufriedenheit nicht genügen. Ich bin da leider sehr penibel.

 

Vermutlich haben es einige von euch schon bemerkt, dass meine Uploads etwas nachgelassen haben. Da auch heute wieder so ein Tag ist, an dem ich mich für keine neue Veröffentlichung von dem aus dem Archiv entscheiden (wegen oben genannter Dinge) kann, hielt ich es an der Stelle für angebracht euch mal darüber aufzuklären warum das so ist. Ich hoffe euer Verständnis dafür zu haben. 

 

Es mag weniger ein richtiges Künstler-Tief sein, sondern mehr eine Mauer, welche es gilt für mich demnächst mal zu überwinden. Allerdings hängt das von so vielen anderen Faktoren mit ab, die ich schwerer beeinflussen kann. 

 

Für alle, die das jetzt bis hier her auch gelesen haben bedanke ich mich. 

 

Eure byzumen

 

P.S. Jetzt ist doch mehr Text geworden als ich wollte. Entschuldigt, aber das musste mal raus.