· 

räfen´s Phönixformation

Ich habe seit langem mal wieder mein Grafiktablet vorgekramt und mich im digitalen Zeichnen versucht. Das dabei was Brauchbares rauskommen würde war überraschend.

räfen´s Phönixformation

Mir liegt das Zeichnen am Computer nicht sonderlich, da ich mich damit auch noch nicht so tiefgründig beschäftige. Ich habe nur ein ganz einfaches Grafiktablet von Medion. Damals über Aldi günstig erworben. Es hat keinen extra Bildschirm, daher finde ich es schwierig, die Augen beim PC-Monitor halten zu müssen und den Stift blind auf der Fläche vor mir bewegen zu müssen. Beim Hin und Her schalten der einzelnen Werkzeuge fungiere ich immer noch mit dem Mauszeiger, was deutlich länger als mit Tastaturkürzel brauch.  Das Drehen des Papierblocks bleibt aus. Es fühlt sich alles einfach noch sehr befremdlich an.


Auf der Zeichnung handelt es sich um einen meiner Story Charaktere. Zwar hier nicht erkennbar, aber das soll räfen sein. Zusammen mit seiner Philine in der Luft, bereit zu einem epischen Angriff.


Das Bild ist in seiner Art und Weise vielleicht wenig aufwendig und spektakulär gezeichnet, aber das Motiv finde ich ziemlich stark. Dafür, dass ich relativ wenig Umfang darin reingesteckt habe - sieht es trotzdem sehr schick aus. 


Philine, eigentlich eine Eule. Sie ist fähig sich in jede Art von fliegenden Tieren zu verwandeln. Der Phönix ist die höchste Stufe und galt als unerreichbar. Seit Beginn räfen´s Ausbildung gehört sie ihm an und wurde stets zu diesem Ziel von ihm hin trainiert. Das Tier ist ein guter Auskundschafter und Überbringer aus der Luft.


Eigentlich hatte ich an einem ganz anderen Projekt gearbeitet, auf das ich dann aber keine Lust mehr hatte. Verrückt, wo das manchmal so hinführt ...

 

Habt ihr auch ein Grafiktablet oder zeichnet in irgendeiner Form digital?

Dann teilt mir doch eure Erfahrungen und gerne auch Empfehlungen mit. 

Meine Welt ist Manga/byzumen ist vertreten und erreichbar auf als auch unter: