· 

Künstlerisches Layout

Nachdem ich neulich erst eine Umstrukturierung der Inhalte auf meiner Website getätigt hatte, musste auch schon wieder das Layout daran glauben. Wie beim Inhalt lag es mir auch hier sehr am Herzen den Schwerpunkt des Webauftritts hierbei in den Fokus zu setzen. 

MWiM - Startseite

Beim Betreten der Seite wird man erst mal mit einem großen wolkigen Himmel und der Titelschrift begrüßt. Die Menüleiste ist merklich nach unten gewandert. Anschließend überrasche ich die Besucher nun mit wechselnden Bildern. Dies verschafft Neulingen einen kurzen Einblick darüber, was sie hier erwarten können. Aber auch Kenner stoßen hierbei vielleicht noch auf Neues.  Die kleine Diashow stellt so ziemlich das Highlight des neuen Layouts dar. 

 

Neben dem wechselnden Vorschaubild hat sich aber auch der Text Content deutlich vergrößert. Das lässt vor allem sehr lange Blogbeiträge nun deutlich kürzer und Bilder größer wirken. Man muss nicht mehr so viel nach unten srollen. Das gilt für alles auf der Website.  Die rechte Sidebar ist nun ganz unten auf der Website gelandet.

Bastelsachen

Die neue Aufmachung gibt auch das Aufklappen der Unterseiten der Menüpunkte her. Was es euch schneller erlaubt dorthin zu kommen wo ihr gerne hin möchtet. Leider haben sie aber auch einen kleines Manko: man muss jetzt ein Doppelklick auf die Reiter ausführen. Aber da möchte ich nochmal schauen, ob sich da nicht doch noch was machen lässt. Auch mit der aktuellen Belegung von Twitter bin ich noch nicht ganz einverstanden. 

 

Weiterhin gibt es noch eine Ergänzung zu der Umstrukturierung. Das betrifft den Menüpunkt Bastelsachen. Dieser kommt nun mit einer Übersichtsseite daher, da auch der ganze Kram nach Rubriken unterordnet. Ihr werdet hier also 3 weitere Unterseiten vorfinden. Neben den Icons habe ich für die Beispielbilder im Inhaltsverzeichnis extra ein Fotoshooting meiner Werkzeuge und Materialien gemacht. Das gibt dem Ganzen eine etwas persönlichere Note.

Was gefällt euch von den Neuerungen am besten? Oder fandet ihr das alte besser? Wichtig ist, dass es gut überschaubar ist. Auch wenn es noch nicht alles vermutlich so ist wie ich es gerne hätte, wird es sich nur um Kleinigkeiten dabei handeln. Lasst euch an diesen nicht stören.

 

Meine Welt ist Manga/byzumen ist vertreten und erreichbar auf als auch unter: