· 

Individuelle Gegensätze

Gegensätze sind Teil unseres Lebens. Es gibt sie zahlreich wenn nicht sogar endlos. Man möchte fast meinen, dass es von allen auf der einen Seite auch etwas auf der anderen gibt. Gegensätze können uns anziehen oder abstoßen. Sie schaffen eine vielseitige Mischung und dadurch auch einiges an Individualität.


Individuelle Gegensätze

Dieses Bild stellt mal ein paar mögliche Gegensätze dar. Dabei ist es völlig ok, wenn ihr durch die beispielhaften Darstellungen auch unwillkürlich an das YinYang -Schaf bzw. der Erklärung dahinter denken müsst. Denn wie auch schon dort habe ich hier mal einige der genannten Beispiele von da hier visualisiert. 

 

Anders als beim Yin und Yang geht es hier aber nicht um das Gleichgewicht auf der Welt, sondern mehr darum wie sehr wir Individualität benötigen. Ohne diese wäre unsere Erde sehr stumpf und eintönig. Es gäbe keine großen Reize mehr, da alles gleich wäre. Kaum mag man damit alle zufrieden stellen können oder Bindungen erzielen.

 

Auf der Zeichnung sind deutlich der Gegensatz Tag und Nacht zu sehen, gekennzeichnet mit dem Halbmond und der Sonne, eine Stadt und Dschungellandschaft sowie zwei Frauen einmal mit dunkler Hautfarbe, dürr und schwarz kurzen Haaren sowie dem kompletten Gegenteil davon mit blonden, langem Haar, leicht mit Schmuck verziert, etwas "fülliger" und mit sehr heller Haut. 

 

Leider bin ich dabei in Klischees gerutscht, was jedoch nicht meine Absicht war. Ich hoffe hierbei niemanden zu nahe zu treten!  Im Nachhinein denke ich sowie so, dass man das noch viel besser hätte machen können. Wieso zum Beispiel nur zwei Frauen? Eine Person hätte auch ein Mann sein können und ein Part fülliger zu zeichnen wäre offensichtlicher gewesen. Das ruft nach einen neuen Versuch. 


Welchen Eindruck hinterlässt es bei euch? Sagt mir ehrlich eure Meinung und lasst mir gerne auch Verbesserungsvorschläge zurück!

Meine Welt ist Manga/byzumen ist vertreten und erreichbar auf als auch unter: