· 

TnG: Traum Version

Meine größte Fanfiktion erhält ein One Shot. Die ganze Geschichte mit den Einzügen meiner eignen Charaktere nochmal, nur in einer anderen Version. Jene übrigens aus den Überlegungen von zwei Figuren aus der Story selbst stammen. 

Vanessa und Pine sitzen zusammen beim gemütlichen Kaffeepläuschchen. Dabei gehen sie diversen Fragen auf den Grund. Sie beschäftigen sich damit, wie alles gelaufen wäre, wenn es nicht den großen Knall mit der Staatsregierung gegeben hätte. Gemeinsam versuchen sie die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Verstünden Alex und Pine sich von Anfang an?
  • Wie wäre es auf der High School für Pine verlaufen?
  • Hätte die beiden Erben sich weniger gezofft?
  • Wäre sie mit Alex unter diesen Umständen überhaupt zusammen gekommen?
  • Käme das Unternehmen auch so schnell zu seinem großen Erfolg?
  • Würden sie alle genauso gut befreundet sein, wie sie es real sind?

Sie nehmen die Geschichte von Anfang an nochmal aufs Korn.  Zu welchem Ergebnis sie schließlich dabei kommen, lest ihr am besten selbst ;)