· 

Smaragdperle

Smaragdperle

Diese Arbeit ist schon seit 2014 her. Es geht heute aber auch nicht um das Werk an sich und dessen Umsetzung, sondern viel mehr das dort abgebildete Tier. Dieses Wesen trägt den Namen Amara und musste auf den Tag heute genau vor drei Jahren von uns gehen. Daher nehme ich mir den Moment.

 

Amara war im Mai 2001 geboren und war seit dem kurz danach ein langjähriges Mitglied meiner Familie. Sie war wild, zickig und ein ziemlich tollpatschiger Trampel. Doch ebenso verschmust und einfordernd. Von beiden Katzen brachte sie definitiv das meiste Leben in die Bude. Fluffel-Puschel dagegen war das ganze Gegenteil. Was haben wir nicht für Höhen und Tiefen mit der Bunten durchlebt. So viel wie man sich manchmal über das Tier geärgert hat, so lieb hatte man es auch. 


Auch wenn die Arbeit nicht im Fokus steht, möchte ich ein paar Worte darüber verlieren. Und selbstverständlich dürft ihr euch auch äußern! Das Bild stellt eine Foto Manipulation dar. Sie besteht aus einem Foto, vier weiteren Bildern aus dem Internet und dem Text. Also sowas wie der "Skurriler Schmetterling". Ich habe mir also entsprechende Elemente aus den jeweiligen Bildmaterial herausgeschnitten und sie dann zu einen gesamten Bild zusammengebastelt. 


Da die Amara für uns schon immer ein kleines Prinzessichen war, gab es auch ein entsprechendes Motiv. Sie erhielt von uns einige feine Spitznamen, darunter am häufigsten "Smaragdperle", weswegen nun auch dieser auf diesem Bild glänzt. 

Meine Welt ist Manga/byzumen ist vertreten und erreichbar auf als auch unter: