· 

Erdwandlerin

Wir befinden uns irgendwo in einer fremden Galaxy, eines völlig neuen Universums. Dort heißt es, gibt es einen sonderbaren Stern. 


"Ein Stern, der wandert. Er soll die Form eines Lebewesens haben. Eines Lebewesens, dass der Gestalt unseres Menschen gleicht. Wie ein zartes und zerbrechliches Geschöpf soll es durch die unendlichen Weiten ziehen. Immer rastlos, und völlig ziellos. Die Farben des "Planeten" entsprechen der unserer heimischen Erde." Nur ein Zufall? Oder ist das eine (Ver)Wandlung im Laufe der Zeit? Vielleicht handelt es sich hierbei auch nur um ein paralleles Universum mit Kopien von unseren Sternen mit anderen Aufmachungen.


Wie auch immer, schlussendlich stammt der Ort aus meiner

Fantasy - Paradies Welt und brachte hierbei die Erdwandlerin hervor. Jene, ihre Inspiration von einer Instagramerin erfahren durfte. Ich weis nur noch, dass die Dame irgendwas mit ihrer Haut hatte und ziemlich viele Flecken sie besudelten. Sie gab Ihnen Konturen und zeichnete sie einfach bunt nach um Sie kunstvoller zu präsentieren oder eben zu "verdecken". Darunter war sie auch am Ende mit den Farben unserer Erde einmal befleckt. Das sah ziemlich cool aus. Ich wollte das abzeichnen, doch das gelang mir nicht besonders gut. Am Ende ist die Idee mit einem anderen Entwurf zusammen geschmolzen. Noch ein cooler Halbmond mit bekannten Zeugs, endlose Dunkelheit des Weltalls und das Werk war dann fertig.

 

Was spricht euch bei dem Bild am meisten an? Bitte um Kommis!

Erdwandlerin

Meine Welt ist Manga/byzumen ist vertreten und erreichbar auf als auch unter: