· 

Comic: Der Weg des ...

Der folgende kleine Streifen war die Grundlage für die bereits schon veröffentlichte Geschichte. Diese auch auf jedes der einzelnen Bilder des Comics genauer eingeht, sollten Unklarheiten aufkommen. Denn dieses Mal bekommt ihr die Bilder dazu zu spendiert.

Die Leserichtung ist westlich. Die Bilder folgen daher der Reihenfolge von links nach rechts. Der Comic ist in einem gekritzelten Stil. Das kommt daher, dass es ursprünglich ein Entwurf war. Ich habe mich dazu entschieden es vorerst auch einmal dabei für Final so zu belassen, da die wilden Bleistiftstriche und der verdunkelte Effekt durch die Bildbearbeitung am PC, das Ganze wie altes Papier aussehen lassen und somit vielleicht im Gesamten ein minimaler Hauch alter asiatischer Kunst rüber kommt ... 


Es handelt sich hierbei um einen kurzen Comic-Strip wie auch bei "Die Schafsprinzessin", wo es jeweils eine bildliche und eine wörtliche Version gibt. Warum mache ich mir die Mühe dieser zwei Versionen? Darüber habe ich bisher nie nachgedacht. Ich hab einfach drauf los geschrieben. Es hat den Vorteil, dass es zwei Leser-Typen anspricht :)


Die Story spricht zwei uralte Wege aus dem alten Japan an. Genauer genommen aus der feudalen Zeit des Ostens., als Samurai und Ninja stark vertreten waren. Konnten beide Einheiten doch für die selbe Sache stehen, aber ihre Art die Dinge zu bewältigen vollkommen gegensätzlich ausfallen. Wie zwei Seiten einer Medaille oder einer Münze. Allerdings waren sie nicht so voneinander abhängig wie diese Gegenstände ...

 

Jedenfalls werden die Samurai doch stets als ehrenvolle Krieger des Landes gesehen und die Ninja werden meist als unehrenhafte Feiglinge hingestellt. So meist die fiktiven Medien zu mindestens. Dabei waren Letztere nur die altmodische und besseren Spione oder Assassinen im Vergleich zu denen in den heutigen Actionfilmen. Als Samurai stellte man sich "fairen" Zweier-Kämpfen, während ein Ninja lieber die Flucht vorzog, um nicht umsonst zu sterben. Welcher der beiden Pfade der bessere ist, darüber ließe sich sicherlich endlos diskutieren. Wichtig ist, dass jeder seine eigene Entscheidung fällen kann und weis warum. Also entscheide für dich selbst. 

 

Wie immer könnt ihr mir gerne euer Feedback zu den Zeichnungen oder zu dem Blog mitteilen. Auch für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Meine Welt ist Manga/byzumen ist vertreten und erreichbar auf als auch unter: