· 

Lara und der Zirkel

Es ist mal wieder an der Zeit für ein Fanart. Um den Namen diesen Gerecht zu werden habe ich eine Figur gezeichnet, an die ich schon seit meiner Kindheit sehr hänge: Lara Croft. Meine "Heldin" aus jüngeren Tagen und mit viel Erinnerungen. Mit Blick auf großen Fortschritten. 

Lara und der Zirkel

Lara. Eine Figur die mich schon fast mein ganzes Leben begleitet! Hier sehen wir die klassische Form. Damals noch mir Ecken und Kanten. Für die Zeichnung habe ich mich nach einer Vorlage orientiert. Diese entspringt einer Szene aus dem Game: Tomb Raider III - The Adventure of Lara Croft. Sie spielt, nachdem Lara die Area 51 hinter sich lassen kann. Mit einer Getränkedose in der Hand, ihrer blau-farbige Tarnhose und auf einer Holzkiste ruhend und zugleich nachdenklich verlässt sie das Hochsicherheitsgefängnis in Nevada bequem mit einem schweren Laster - auf zu ihrem nächsten weit entfernten Ziel. Immer auf der Suche nach Artefakten.

 

In meiner Version habe ich Lara mit der Kiste soweit übernommen. Durch den magischen Zirkel im Hintergrund gab ich dem Motiv jedoch eine ganz andere Interpretation. Was genau hat es mit diesem Kreis auf sich? Stammt er von einem uralten Volk? Bewirkt er Magie? Wenn ja, was für welche? Welche Risiken oder Folgen bringt er mit sich? Genau das ist es, was Lara auf meinem Bild grade durchgeht. Ihr kennt sicher so Szenen, in denen das Subjekt im Vordergrund steht und das worüber er gerade nachdenkt (häufig schwammig oder mit Vignetten belegt), im Hintergrund erscheint. Wird auch gerne für Erinnerungen oder ähnliches in Film und Serien genutzt. So war das auch hier gedacht. Der Zirkel dagegen ist das Siegel von Orichalcos. Das habe ich aus dem Manga und Anime Yu-Gi-Oh! -  Waking the Dragons  (Staffel 4) entnommen. Dort stellt der Kreis einen uralten, magischen Bannkreis  dar und baut Verbindungen zu der alten Zivilisation von Atlantis auf. In der Serie ist er eine böse Waffe.  Obwohl Lara bereits im ersten Teil ihrer Abenteuer schon auf der versunkenen Stadt war, ist ihr dieses Phänomen vielleicht entgangen? Auf jeden Fall eist er auf etwas Magisches hin, das von ihr ergründet werden möchte. 

Lara - Spielansicht
Lara - Gameplay
Lara Croft - Classic

Damals habe ich wirklich extrem viel Lara gemalt. Daher wollte ich euch gerne einen Einblick in meinen Fortschritt von damals zu heute geben. Leider sind mir alle Werke mit einem Ereignis von vor 2004 verlorenen gegangen. Deshalb kann ich euch lediglich nur die drei weiteren Schaffungen zeigen, als ich versucht hatte, jene Zeit trotzdem etwas später wieder aufzunehmen. Auf diesen Bildern ist sie dem Stand von früher auch halbwegs am nächsten. Die Art und Weise vom Einsatz der Materialien und angewendeter Techniken (schwarze, abgehackte  Buntstift Kontur) wird hier deutlich.  Ich bediente mich damals sehr viel an Vorlagen aus Videospiel-Magazinen und Lösungsbüchern. 


Sie wieder exzessiv zu zeichnen jedoch blieb bis heute aus und wird in dem Umfang wie damals auch nie wieder werden. Aber mit dem Anblicken dieser Zeichnungen werden auch schöne Erinnerungen in mir hervorgerufen. Nicht nur an die Spiele oder was ich an ihr habe, sondern auch dass ich diese Zeit mit meiner besten Freundin teilen konnte. Wir haben uns beim malen immer gegenseitig angestachelt. Es herrschten kleine Wettbewerbe unter uns oder wir kritisierten oder lobten einander, und steigerten somit unsere Fähigkeiten.


Auch wenn die drei kleinen Bildchen nun nicht so steinalt sind, so ist zwischen ihnen und dem aktuellen Werk ganz oben auf jeden Fall dennoch ein größerer Sprung zu sehen. Angefangen bei den Konturen ... Das  finde ich gut und lässt mich gerade doch tatsächlich über eine noch eine ausgebliebene Kakao nachdenken ;) 

 

Bisher habe ich ausschließlich die alte Lara gezeichnet. Warum das so ist, werdet ihr später mal ausführlich zu erfahren bekommen. Desweiteren habe ich noch weitere Werke. Schaut hierfür einfach in der Fanarts  vorbei. Unter Games, werdet ihr fündig werden. 

 

Was sind die Helden eurer Kindheit? Teilt mir eure Antwort in eines der dafür vorgesehenen Kommentarfelder mit!

Meine Welt ist Manga/byzumen ist vertreten und erreichbar auf als auch unter: