ALANDRA

Eine junge Meerjungfrau, anders als die anderen ihrer Art lebt sie lange in Einsamkeit ihr eigenes Leben fern ab ihres Gleichen.

In meiner Welt gehört Alandra den Meerjungfrauen oder auch (Wasser-) Nixen an. Keineswegs mit Fischmenschen zu verwechseln! Da diese mehr Fisch als Mensch sind, Nixen aber ein gleichmäßig geteiltes Erscheinungsbild vorweisen.

Alter:

Geschlecht:

Gewicht:

Größe:

Herkunft:

unbestimmt

weiblich

48 kg

1,66 m

Amazonas


Sie ist sehr scheu und hat keine Kontakte zu ihrer Art. Lediglich eine Amazone freundet sich später mit ihr durch viel Geduld und Verständnis an. 

Fähigkeiten:

Hobbies:

Merkmale:

Wetter vorausahnen

Muscheln sammeln

natürlich, grüne Punkte


Beschreibung


Ihre Schwanzflosse ist so hellgrün wie ihr langes - stets offenes Haar. Kein Schmuck oder Make-Up ist an ihr zu sehen. Nur verschieden große Punkte verzieren ihre Haut. Sie trägt ein schwarzes Top, das aber alles wesentliche gut bedeckt. Die Augen sind grau. 

Charakter:

Vorlieben:

Mag nicht:

Eindruck anderer:

vorsichtig, nett, friedlich

ihre Korallen-Bucht 

Künstlichkeit

ängstlich, anders, einfach


Etwas zu Wert schätzen ist ihre größte Stärke. Aber ihre ruhige und zurück ziehende Art sind ihre größten Schwächen, da sie dadurch oft unterdrückt wird.

Geschichte


Wie alle Meerjungfrauen wurde Alandra das Leben durch den Herscher der Meere geschenkt: Neptun. Während die anderen ihrer Art sehr viel auf ihr Aussehen legen und immer mit den neusten Moden und Trends gehen - hat sie schnell festgestellt, dass ihr das alles nicht gefällt. Weil sie sich so wohlfühlt wie sie ist.


Da sich Alandra dem aber nicht fügen möchte wird sie von den anderen ausgestoßen und gilt daher als anders, im Sinne von schlecht und Böse. Sie akzeptierte dieses Urteil schnell. Zu kämpfen wurde ihr nicht in die Wiege gelegt. So begann sie ihr Leben in ihrer Korallen-Bucht einsam zu verbringen. Dort beobachtete sie das Leben fern von ihres Volkes: die vielen Meerestiere um sie und die stolzen Amazonen an der Oberfläche. Sie bewunderte diese tapferen Krieger für ihre Stärke, die das Land verteidigten .

 

Besonders eine hatte ihr es schnell angetan: Chiselle, die Kriegerprinzessin der Amazonen. Diese war der scheuen Alandra nur zufällig und kurz begegnet. Durch viel Geduld konnte die Kriegerprinzessin sie aber erreichen und ist zu ihrer einzigen und besten Freundin geworden. Die beiden verbindet das anders sein. 

 

Als sie erstmals mit dem Bündnis konfrontiert wird ist sie noch sehr vorsichtig. Aber auch dem Weiberheld raven gelingt es näher an sie heran zu treten und ihr eine gute Welt mit vielen netten Menschen zu offenbaren. Zwar ist sie keine der absolut festen Bestandteil der Gruppe aber sie unterstützt sie zeitweise von außerhalb. Genau wie Meliface.